Click here for: United States
Menu

Qualität ist mehr als nur ein Schlagwort


Sie möchten Ihrem Körper die bestmögliche Versorgung mit Glucosamin, Chondroitin, Omega-3 und sonstigen Nahrungsergänzungsmitteln bieten, müssen dabei jedoch aus einer Vielzahl von Anbietern auswählen. Diese finden Sie im Internet, im Geschäft, in der Drogerie oder in der Apotheke. Und fast jeder von ihnen behauptet, die bestmögliche Ergänzungsmittelqualität anzubieten. Aber wie wissen Sie jetzt überhaupt, ob das stimmt?

Qualität fängt bei einer Grundhaltung an. Für uns bei Glucosamine.com sind Ergänzungsmittel nicht einfach nur Produkte. – Nein, für uns bilden sie den Bestandteil unserer Lebenseinstellung. Aufgrund unseres wissenschaftlichen und sportlichen Hintergrunds begeistern wir uns sehr für Nahrungsergänzungsmittel und deren Bedeutung für den Körper und die Gesundheit. Wir verwenden somit auch selbst zahlreiche Ergänzungsmittel.

Ausgehend von dieser Affinität zu Ergänzungsmitteln stehen Qualität und Sicherheit für uns an absolut erster Stelle. Dies äußert sich in einem umfassenden Studium wissenschaftlicher Untersuchungen, gefolgt von der Suche nach den besten Inhaltsstoffen und den besten Herstellern, selbst wenn dies mehr Aufwand, Zeit und Geld kostet.

Bei unseren Ergänzungsmitteln bekommen Sie somit die folgende Qualitätsgarantie:

  • Richtige Dosierung auf der Grundlage wissenschaftlicher Studien. Für weitere Informationen hierzu siehe die Seite „Wissenschaftliche Dosierung“.
  • Gutes Sicherheitsprofil. Inhaltsstoffe, die als unsicher gelten, werden Sie in unseren Ergänzungsmitteln nicht vorfinden.
  • Reinheit. Sämtliche unserer Ergänzungsmittel werden von einem unabhängigen Labor auf Verunreinigungen überprüft. Für weitere Informationen hierzu siehe die Seite „Laborkontrolle“.
  • Herstellung durch Unternehmen, die übereinstimmend mit den GMP- und HACCP-Protokollen arbeiten. Das bedeutet, dass diese Verfahren anwenden, die für Nahrungsmittelsicherheit und -hygiene bürgen.
  • Herstellung in Westeuropa. Somit besteht die Möglichkeit einer optimalen Kommunikation mit den Herstellerfirmen, was zu einer sicheren und qualitativ hochwertigen Produktentwicklung führt.
Sie finden dies alles noch etwas zu allgemein? Sie möchten lieber konkrete Informationen darüber, inwieweit sich Glucosamine.com hinsichtlich der Qualität ihrer Ergänzungsmittel unterscheidet? Lassen Sie uns die Qualität unserer Ergänzungsmittel anhand von zwei möglichen „Qualitätsproblemen“ etwas genauer beschreiben:
  • Bekommen Sie echtes Chondroitin oder nur gemahlenen Knorpel?
  • Bekommen Sie Fischöl/Omega-3, das frei von Schwermetallen und Dioxinen ist?


Bekommen Sie echtes Chondroitin oder nur gemahlenen Knorpel?

Das Problem:
Chondroitin wird hauptsächlich aus Gelenkknorpel von Rindern gewonnen. Das Verfahren zur Gewinnung von 95% reinem Chondroitin ist sehr aufwändig. Auf dem Weltmarkt jedoch wird gemahlener Knorpel mit lediglich 5% Chondroitin-Gehalt als reines Chondroitin gehandelt, das selbstverständlich viel preisgünstiger ist und bis vor kurzem durch gängige Labortests kaum aufgedeckt werden konnte.

Erste Berichterstattung und unsere Reaktion darauf:
2005 wurden die ersten Gerüchte über diesen Handel mit gemahlenem Knorpel laut. Unabhängige Wissenschaftler zeigten sich Anfang 2006 besorgt über die Chondroitinqualität. Eine wissenschaftliche Veröffentlichung weist auf das spanische Unternehmen Bioibérica als den vertrauenswürdigsten Hersteller hin. Nach einem sehr strengen Auswahlverfahren fiel die Wahl auf dieses Unternehmen als Chondroitin-Lieferant für die umfassende amerikanische GAIT-Studie.

Glucosamine.com betrachtet daraufhin die Angaben des eigenen Lieferanten als nicht überzeugend genug und nimmt Kontakt mit Bioibérica auf. Ende 2006 wird eine Vereinbarung über die Lieferung von (sehr kostbarem) Chondroitin getroffen. Die zusätzlichen Kosten hierfür trägt Glucosamine.com in voller Höhe selbst.

Offizielle Norm eingeführt:
Die Behörden haben sich hinsichtlich dieses Problems noch auf keine Regelung geeinigt.


Bekommen Sie Fischöl/Omega-3, das frei von Schwermetallen und Dioxinen ist?

Das Problem:
Große Teile der Weltmeere sind verschmutzt. Diese Verschmutzungen – Schwermetalle, PCB und Dioxine – landen in der Nahrungsmittelkette und sammeln sich im Fett der Fische an. Hierdurch kann der Dioxingehalt bei beispielsweise Lachs so groß sein, dass bereits einige Portionen den höchstzulässigen Grenzwert pro Monat erreichen. Auch Fischölergänzungsmittel, die aus fettem Fisch gewonnen werden, können zahlreiche Schadstoffe enthalten.

Erste Berichterstattung und unsere Reaktion darauf:
Verunreinigungen bei fettem Fisch sind einem engen Kreis schon seit Jahren bekannt, erst seit kurzem nehmen sich auch die Medien dieses Themas an. Glucosamine.com hat sich jedoch bereits unmittelbar bei der Einführung ihres Fischöl/Omega-3 Ergänzungsmittels im Jahr 2008 auf die Suche nach einem besonders guten Fischöl gemacht. Unsere Wahl fiel seinerzeit auf das Marinol™ C-38 Fischöl der Firma Lipid Nutrition. Es gibt nur wenig Fischöle wie Marinol C-38, mit denen der Hersteller einen Markennamen verbindet. Die überwiegende Mehrzahl an Fischölen wird markenlos über Zwischenhändler gehandelt. Wir möchten jedoch auch gerne wissen, welche Firma sich hinter einem solchen Produkt verbirgt und auf welchen Grundlagen diese Firma tätig ist.

Wichtigster Schwerpunkt, der von Lipid Nutrition verfolgt wird, ist die Reinheit des Öls. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Verzicht auf chemische Veränderungen des Öls, um eine hohe Konzentration an Omega-3 Fettsäuren zu erreichen. Marinol™C-38 ist ein sauberes und natürliches Fischöl.

Das Fischöl wird hauptsächlich aus Anchovis gewonnen, die im Stillen Ozean vor der Küste Südamerikas gefangen werden. Verglichen mit anderen Meeren ist der Stille Ozean noch nicht besonders verschmutzt, wodurch auch das Fischöl sauber ist.

Das gewonnene Fischöl wird konzentriert und gereinigt, im Anschluss daran das Endprodukt Marinol™ C-38 kontrolliert. Das Endergebnis ist ein konzentriertes Fischöl mit einem geringstmöglichen Grad an Verunreinigung.

Wir selbst lassen das Fischöl stichprobenweise von einem unabhängigen Labor (KBBL) auf das Vorhandensein von Schwermetallen, Dioxinen und sonstigen Schadstoffen hin überprüfen. Die Konzentrationen erweisen sich als derartig gering, dass diese entweder nicht nachweisbar sind (Schwermetalle) oder sich weit unter dem höchstzulässigen Grenzwert (Dioxine) befinden. So müssten Sie beispielsweise von unserem Fischöl jeden Tag einige Tausend Kapseln einnehmen, bevor Sie den Grenzwert von Dioxinen erreichen würden.

Offizielle Norm eingeführt:
Die behördlichen Normen für Höchstmengen an Schadstoffen in Nahrungsmitteln bestehen bereits viele Jahre. Leider erfolgen aber keine umfangreichen Kontrollen.


Copyright © 2017 Glucosamine.com
Powered by osCommerce

Fahrenheitstraat 7, 6662 PZ Elst, Niederlande